Messmittel-Identifikations-System (MIS)

MIS – Messmittel-Identifikations-System

Das Messmittel-Identifikations-System erfasst und verwaltet Daten der Mess­mittel in einem dafür geeig­netem EDV Pro­gramm.
Mit Hilfe einer gelaserten 2D Matrix ist das Werkstück ein­deu­tig identi­fizier­bar. Das Werkstück wird mit einem Hand­scanner gescannt und mit Anschluss­möglich­keiten, wie USB, RS232 oder Bluetooth auf den PC übertragen.

Vorteile durch MIS

  • Zuverlässige Prüfmittel-Überwachung
  • Kostensparende Prüfmittel-Verwaltung
  • Leistungsfähige und flexible Prüfmittel-Identifikation für den Einsatz in allen Branchen
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Schnittstelle zur gängigen Prüfmittelsoftware
  • Schnelle Einbindung Ihrer vorhandenen Messmittel in das System
  • Systemgeschützte Überwachung der Qualitätsnorm und der Prüfintervalle
  • Dokumentation aller produktspezifischen Daten und Veränderungen des jeweiligen Messmittels über die gesamte Lebensdauer, zur Optimierung der Prüfintervalle

Copyright © 2014 Adam Ruppel Asbach GmbH, Bachstrasse 2, 64397 Modautal-Asbach
Telefon: +49 (0) 6167 – 931 – 0 ,Telefax: +49 (0) 6167 – 931 – 222